Schließen

Kontakt

Telefon der Zentrale: 02552 707-0

E-Mail: info@swst.de

Stördienstnummer: 02552 707-100

Wegfall der EEG-Umlage

Stadtwerke Steinfurt geben Entlastung weiter.

Ab dem 1. Juli 2022 entfällt in allen Stromverträgen der Stadtwerke Steinfurt die EEG-Umlage. Dies gilt auch für alle bestehenden Landstrom-Verträge mit eingeschränkter Preisgarantie. Die Preisgarantie friert lediglich den Beschaffungspreis und die Netzentgelte ein, nicht aber die staatlichen Umlagen auf den Energiepreis.

Für jede verbrauchte Kilowattstunde Strom zahlen Verbraucher bisher 4,43 Cent brutto EEG-Umlage. Um die Verbraucherinnen und Verbraucher von den hohen Energiekosten zu entlasten, hat die Bundesregierung beschlossen, die EEG-Umlage zum 1. Juli 2022 auf null zu senken. Ein vierköpfiger Haushalt spart dadurch jährlich rund 170 Euro bei einem Jahresverbrauch von 3900 Kilowattstunden (kWH), ein Singlehaushalt rund 65 Euro bei 1500 kWh Verbrauch.

Die Preissenkung wird automatisch an alle Haushalte weitergegeben. Eine extra Zählerablesung ist für diese Senkung nicht erforderlich.

Wird geladen